SICHER UNTERWEGS

Praktische Schulung im Kindergarten

Seit 1993 bietet sabtours in 35 Kindergärten in Wels und in einigen umliegenden Gemeinden gemeinsam mit der Exekutive für „die Schulanfänger“ ein 75-minütiges Schulungsprogramm über richtiges Verhalten rund um den Schulbus an. Eine kurze Fahrt mit dem Bus zur Sprengelschule inkl. Bremsmanöver rundet das Programm ab. Die Zahl der Kindergärten, welche sich an dieser erfolgreichen Aktion beteiligen, steigt von Jahr zu Jahr. Mit dieser Aktion werden pro Jahr ca. 1000 Schulanfänger auf die Fahrt mit dem Bus vorbereitet. Als Andenken erhalten die Kinder einen Bastelbogen mit einem Bus.

 
FLASH 8.0.0 required

Sicherheit für Senioren im Linienbus

Bildvergrößerung
Die zweitgrößte Zielgruppe im Welser Linienverkehr stellen die SeniorInnen dar. Die steigenden Fahrgastzahlen und die vielen technischen Neuerungen führen bei älteren Menschen manchmal zu Verunsicherungen. Hinzu kommen Bedenken, weil sich im Laufe der Zeit die körperliche Kraft, das Hör- und Sehvermögen, die Merkfähigkeit, das Gleichgewicht usw. verändert haben. Dieses Gefühl von Unsicherheit kann unter Umständen dazu führen, dass Busfahrten vermieden werden und dadurch die Mobilität der SeniorInnen extrem eingeschränkt wird. Spezielle Sicherheitstrainings sollen dazu beitragen, dass diese Menschen ihre Mobilität noch möglichst lange genießen können. Eine Reihe von Tipps und Anregungen soll den Teilnehmern Sicherheit vermitteln. Wir wollen den SeniorInnen im Welser Linienverkehr das Gefühl geben, dass Sie willkommene Fahrgäste sind und ihre Bedenken ernst genommen werden.


 

Praktische Schulung in Volksschulen

Bildvergrößerung
Unter dem Motto „Mein Schulbus ist sicher“ hat sabtours im Herbst 2000 erstmals begonnen, auch die ersten Schulstufen über die wichtigsten Verhaltensregeln beim Warten auf den Bus, beim Ein- und Aussteigen, im Bus selbst und beim Überqueren der Straße nach dem Verlassen des Busses zu schulen. Für viele „Taferlklassler“ eine Wiederholung, für manche etwas Neues, für alle jedenfalls eine lehrreiche Veranstaltung! Als Belohnung für die Aufmerksamkeit erhielten die Mädchen und Burschen die „10 wichtigsten Regeln“ zum Üben mit den Eltern.

Schulungen mittels Video

Das „Jahr der Verkehrssicherheit 2000“ hat sabtours zum Anlass genommen, um gemeinsam mit der AUVA ein „Verkehrserziehungsvideo“ in Auftrag zu geben. „Mit Genuss im Bus“ heißt das von Schülern für Schüler gestaltete Schulungsvideo samt maßgeschneidertem Lehrbehelf. Zielgruppe dieses Videos ist die gefährdetste Altersgruppe, nämlich die 8 bis 15-Jährigen. „Lehrreich, ansprechend, anschaulich, gut gelungen“ sind nur einige Kommentare der Kids zum Video. Dieses Lernvideo kann auch über die Bezirksbildstellen entliehen werden.

Im Hause sabtours ist man überzeugt, dass nur eine regelmäßige Wiederholung der wichtigsten Verhaltensregeln zu einem anhaltenden Erfolg und somit zu einer weiteren Senkung der Unfallzahlen führt. Aus diesem Grund hat sabtours alle Schulen in Wels und Umgebung mit einem Gratisexemplar dieses Videos ausgestattet.


 
Bildvergrößerung

Fahrtechniktraining für Busfahrer

In regelmäßigen Abständen wird unseren Busfahrern ein Training in Fahrttechnik und Sicherheit angeboten.

Bei diesem Kurs werden Extremsituationen unter optimaler Ausnutzung der technischen Möglichkeiten trainiert.


 
Bildvergrößerung
Bildvergrößerung